Das erste Wohn(T)raum Nachbarschaftsfest
31. August 2021

Mitgliederzuwachs und Vorstandswahl bei Wohn(T)raum e.V.

Der Verein Wohn(T)raum e.V. ist die Binger Initiative für gemeinschaftliches gene- rationsübergreifendes Leben und Wohnen. Er will dahin gerichtete Projekt fördern, der Vereinzelung von Menschen entgegen wirken und von Toleranz getragenes Zusammmenleben von Menschen mit unterschiedlichen Wohnbedürfnissen in Büdesheim realisieren. Im Jahresrückblick der Mitgliederversammlung vergangene Woche erinnerte die Vorsitzende Birgit Held an herausragende Erfolge in 2020: die neue Homepage, Flyer, ein Banner und Weihnachtsschmuck am Grundstück der WoGe Bingen eG verstärkten die Öffentlichkeitsarbeit. Sie dankte auch der regionalen Presse für die Unterstützung. Der Grundstückskauf und Verhandlungen mit der VOG Ingelheim wurden vorbereitet, trotz gravierender Einschränkungen durch Corona Infoabende am Telefon durchgeführt und die Mitgliederanzahl gesteigert. „26 Mitglieder, davon sechs Fördermitglieder, hat der Verein aktuell. Und es sollen noch mehr werden“, nennt Held ein Ziel. Schließlich solle der Verein später in dem geplanten Gebäudekomplex der Wohnungsgenossenschaft den Gemeinschaftsraum bewirtschaften, der dann Vereinsheim wird und für Veranstaltungen auch dem Quartier zu Gute kommen soll.

Turnusmäßig standen Neuwahlen an, der Vorstand wurde um eine Beisitzerin erweitert. Das Duo Birgit Held und Sigrid Großmann wurden für eine weitere Periode als Vorsitzende bestätigt. Als neue Beisitzerin unterstützt Kerstin Schlosser den Vorstand, und Udo Jost folgt Monika Grethen als Schriftführer. Sie bleibt weiterhin Schatzmeisterin. Außerdem wurde Karina Schumacher zur neuen Kassenprüferin gewählt, zweite Kassenprüferin bleibt Vera Hamm. Sie attestierte Grethen eine vorbildliche Kassenführung, dankte dem gesamten Vorstand und allen Beteiligten für die erfolgreiche zielstrebige Arbeit im vergangenen Jahr. Die einstimmige Entlastung des Vorstands war danach eine Formsache bevor die Vereinsgemeinschaft mit Federweißer und Gebäck zum gemütlichen Teil des Abends wechselte.

Wer das anspruchsvolle Projekt und die Vereinsarbeit unterstützen möchte, trifft bei dem gemeinnützigen Verein auf offene Türen.

Info und Kontakt: www.wohntraumbingen.de, T: 06727 229220.